Mädchenfußball

Wir haben auch für Mädchen eine Fußballmannschaft! 

 

Trainingszeiten 

montags     17.30 - 19.00 Uhr ESC Platz

mittwochs  17.30 - 19.00 Uhr Fußballplatz am Sportzentrum Kuhberg und im Winter in der Halle dort

 

Kontakt

 

Bitte hier klicken, um die Lage des ESC – Fußballtrainings-Geländes am Kuhberg als Satellitenbild zu sehen.

Bitte hier klicken, um die Lage des ESC – Fußballtrainings-Geländes am Kuhberg als Karte zu sehen.

 


Die ESC Mädchenmannschaft war beim Pfingstturnier 2019 in Holland

Kurzer Bericht über internationales Pfingstturnier in Venray/Holland

vom 07.06.2019 – 09.06.2019

 

Am Freitag, 07.06.2019, ging die Reise am Ulmer Hauptbahnhof um 13.00 Uhr nach Holland los.

Dort sind wir gegen ca. 22.30 Uhr auf dem Sportgelände in Venray angekommen.

Übernachtet wurde dort in einem Zelt, das sich direkt neben den Fußballfeldern befand.

 

Samstag ging es dann um 10.00 Uhr los.

An diesem Tag haben wir insgesamt 6 Spiele gehabt, von denen wir 3 gewonnen haben, 2 unentschieden und 1 verloren.

Um 18.00 Uhr wurde dann ein tolles Grillfest vom Veranstalter durchgeführt.

 

Sonntag ebenfalls wieder um 10 Uhr Start der Spiele.

An diesem Tag haben wir 3 Spiele gewonnen und 3 verloren (wahrscheinlich war die Nacht für die Mädels zu kurz).

 

Die Mannschaft hat sich aber einen super 3. Platz erkämpft.

 

Um ca. 16.00 Uhr ging es dann mit dem Zug wieder Richtung Heimat, wo die Mädels dann um 23.30 von den Eltern mit Plakaten in Empfang genommen wurden.

 

Dieses Turnier war für die Mädels eine tolle Erfahrung und ein super Erlebnis, das den Teamgeist der Mannschaft noch mehr gefördert hat.

 

Alle waren sehr stolz und glücklich, dass sie bei einem solchen tollen Event das erste Mal teilnehmen durften.

 

Neben den beiden Trainerinnen Carmen und Katja (Silvia konnte leider aufgrund einer Knie-OP nicht dabei sein) hatten die Mädchen noch Unterstützung durch ein paar Eltern, die entweder mit dem Zug oder Auto mit nach Holland gefahren sind.

 

Das ganze Trainerteam möchte sich aber auch beim Sie’ste Mädchen- und Frauenladen bedanken, der es durch einige Spenden uns erst ermöglicht hat, den Mädchen ein so tolles Wochenende zu ermöglichen. Aufgrund der erhaltenen Spenden konnte z. B. die komplette Zugfahrt für alle übernommen werden.

 

Nun hoffen wir, dass wir den Teamspirit mit in die neue Saison nehmen können und würden uns auch freuen, wenn diese tolle Mannschaft durch zahlreiche Zuschauer in der neuen Saison unterstützt und bei den Spielen angefeuert wird.

Leider wird unsere langjährige Trainerin Carmen uns zum Saisonende aus beruflichen Gründen verlassen, was wir alle sehr schade finden. Silvia hat aber mit Katja eine neue super Trainerin an ihrer Seite.

 

Silvia, Carmen und Katja

(Trainerinnen der Mädchenmannschaft)

Fußballbegeisterte Mädchen gesucht!

Unsere Fußball-Mädchenmannschaft sucht ab sofort Verstärkung.

Wenn Du gerne Fußball spielst und zwischen 10 und 14 Jahren alt bist, dann würden wir uns freuen, wenn du mal zu einem Probetraining bei uns vorbei kommst! Wir sind ein bunt gemischtes Team und auch Neueinsteigerinnen sind uns herzlich willkommen.

Nähere Informationen gibt vorab gerne Trainerin Silvia Delfmann unter s.delfmann@web.de  oder Tel.  0176 98483100.  

Wir freuen uns auf dich! 

Beim Mädchenfußball-Freundschaftsturnier

am 12.Juli 15 auf dem Platz des ESC Ulm siegte die Mannschaft des Mädchen- und Frauenladens Sie'ste. Platz zwei belegte der FV Asch-Sonderbuch. Den dritten Platz konnte sich der SV Jungingen sichern, Vierter wurde die zweite Mannschaft von Sie'ste. Anlass war das fünfjährige Bestehen der Mädchenfußballmannschaft des Mädchen- und Frauenladens.

Offizielle Unterstützung für die Mädchen gab es von Torsten Schnittker, der vom Landessportverband BW aus Stuttgart angereist war, welcher das Team fünf Jahre lang durch das Programm "Integration durch Sport" finanziert hatte, teilt Sigrid Räkel-Rehner von Sie'ste mit. Rukiye Kaplan, Vorstandsfrau des Frauennetzes West und Mitgründerin der Mädchenfußballmannschaft, lobte die Spielerinnen, die aus neun verschiedenen Nationen kommen und für die Integration und Teamgeist zum Alltag gehören.

Als beste Torschützin des Tages wurde Patricia Tokic mit sechs Toren für den ESC Ulm ausgezeichnet.